Körper – Ernährung

Über die Ernährung ist schon so viel bekannt. Siehe unten.

Wenn wir uns optimal mit Nährstoffen versorgen und die Stoffwechselabfälle optimal entsorgen, leben wir ewig!

Wenn ich mich selber versorge, teste ich alles was ich esse und trinke. Wenn ich ins Restaurant gehe oder eingeladen werde mache ich Kompromisse.  https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=Emdf6HQZR5s

  • Dr. Alexis Carrel(1873-1944) beweist mit seiner Studie mit Herzzellen von Hühnern, dass Zellen praktisch unsterblich sind. Er hat diese Zellen 20 Jahre lang in Reagenzgläsern gehalten und hat sie täglich mit den lebensnotwendigen Nährstoffen versorgt und die Gift- und Schlackenstoffe abgeführt. Die Zellen waren nach dieser Zeit in einem optimalen Zustand. Erst in der anschliessenden Phase des Experimentes, wo sie nicht mehr jeden Tag optimal genährt und gereinigt wurden, zeichneten sich ziemlich bald Qualitätsverluste ab. Diese Studie hat ihm 1912 den Nobel-Preis eingebracht.
  • Dr. Joel D. Wallach, Veterinär und Doktor der Naturheilkunde, wurde 1991 aufgrund seiner Forschungsarbeit für den Nobelpreis nominiert. Während zwölf Jahren hat er für seine Forschungstätigkeit 17’500 Tiere verschiedenster Arten und Rassen und im Rahmen einer Vergleichsstudie über 3’000 Menschen obduziert. Er hat aufgezeigt, dass ein Mangel an einer (oder mehreren) Nährstoffgruppe die hauptsächliche Todesursache; dieser eines natürlichen Todes verstorbenen Menschen und Tiere war. Das Geheimnis der 91 essentiellen Naehrstoffe
  • Michael Peuser und die Kapillargefässe. Unsere feinsten Blutgefässe bringen die Nährstoffe ins Bindegewebe und entsorgen den Müll vom Bindegewebe. Die Kapillargefässe sind so dünn, dass ca. 400 Gefässe nebeneinander so dünn sind wie ein Haar. Wenn wir die Kapillargefässe aneinanderreihen, reichen sie ca. 3.5 x um die Erde. Wie sie ihre Kapillargefässe gesund halten entnehmen sie folgenden Links: Die Heilkraft der Aloe Vera – FILM    Die Heilkraft der Aloe Vera – PDF