TimeWaver

 

TimeWaver-Technologie

Hinweis: Wissenschaft und Schulmedizin erkennt die Existenz von Informationsfeldern, deren medizinische und sonstige Bedeutung und die TimeWaver-Systeme und deren Anwendungen aufgrund fehlender wissenschaftlicher Nachweise im Sinne der Schulmedizin nicht an. Ob die Anwendungen eine medizinische Relevanz haben, ist durch den behandelnden Therapeuten zu entscheiden.

https://www.youtube.com/watch?v=nMF5OEyUnuM   – Film

 Der hundertste Affe oder wie erkläre ich Ihnen das Globale Informationsfeld.

Die Theorie des hundertsten Affen hat ihren Ursprung in der Beobachtung einer Affenkolonie auf einer japanischen Insel. 1952 verteilten Forscher Süsskartoffeln auf dem Sand der Insel Kojima. Eines Tages entdeckte ein ausgewachsenes Weibchen, dass es diese Kartoffeln ohne den unangenehmen Sand, der daran haftete, essen konnte, wenn es sie im Wasser wusch. Das Weibchen zeigte den Affen in seinem Umfeld den Trick, die wiederum ihr Umfeld informierten, so dass nach und nach die ganze Kolonie die Technik des Kartoffelwaschens erlernte. Nun kam es zu einem eigenartigen Phänomen. Sagen wir 99 Affen hatten die Technik erlernt; als nun der hundertste Affe lernte, wie man Kartoffeln wusch, konnten es alle übrigen auch. Mehr noch: Überrascht stellten die Wissenschaftler fest, dass auch auf anderen Inseln und sogar auf anderen Kontinenten – und dementsprechend ohne jeden Kontakt – die Affen ihre Kartoffeln wuschen! So ist die Theorie des hundertsten Affen entstanden, die sich folgendermassen zusammenfassen lässt: Sobald eine kritische Masse von Individuen ein bestimmtes Wissen verinnerlicht hat, wird es für die gesamte Gattung zugänglich.

Anders ausgedrückt: Immer wenn ein Teil des grossen Plans aufgedeckt wird, steht er der Gemeinschaft zur Verfügung, und es ist keine Pionierarbeit mehr nötig, um davon zu profitieren. Die Theorie des hundertsten Affen wurde auch herangezogen, um zu erklären, warum wichtige Entdeckungen oft gleichzeitig an verschiedenen Orten gemacht werden, ohne dass die Erfinder miteinander in Kontakt stehen.

______________________________________________________________

Ich meine, ich bin  Körper, Geist und Seele. Ich habe mich mit meinem physischen Körper verbunden und somit auch mit den Globalen Informationsfeldern.

Mit den TimeWaver Systemen habe ich den Zugang zu den Globalen Informationsfeldern.